Unser neuer Kugelfang

Ersatzbeschaffung auf Drängen der Aufsichtsführenden Behörde.

Der seit 1992 benutzte Lamellenkugelfangs in der Stahlqualität St. 70, war nach ca. 25 Jahren Dauereinsatz und mehrfachen Reparaturen und Verstärkungen in der Qualität Hardox 400, schlicht und einfach „fertig mit dieser Welt“!

 

 

Zum Einsatz ab August 2018 kommt ein Wet Snail System der US-Fa. Savage Range in Westfield/Mass. in der Stahlqualität Hardox 500.

Ziel ist Minimierung der Bleistaubbelastung sowie Verbesserung der Reparatur- und Wartungsfreundlichkeit. Wir erwarten, dass speziell die Emissionswerte von Raum-schießanlagen in Zukunft verstärkt in den Fokus der Behörden rücken werden. Bereits heute werden Schießstände aus diesem Grund geschlossen.

 

 

Die Geschosse rutschen auf einem dünnen, permanenten Wasserfilm nach oben in den Öffnungsspalt und verlieren ihre Energie durch mehrfaches Kreisen in der Auffangtrommel. Ein sehr langsam laufendes Transportband befördert sie kontinuierlich wieder nach aussen zur Entsorgung.